Chinesische Nacktwanderratte als Hund verkauft. Mordversuche 1 bis 3. Mein Beitrag zum Klimawandel.

Meine Nachbarin Renate ist am Boden zerstört.Sie sucht Hilfe und erinnert sich an mich….“ Wer Hunde und Kinder nicht leiden kann, kann nicht ganz schlecht sein“

Dazu der von Greta autorisierte Artikel …wenn alle Hunde und Katzen weltweit überfahren werden, möglichst ungebremst, verbessert sich die angespannte Klimasituation erheblich.Und …wir brauchen kein Tempolimit mehr.Zur Klarstellung…ich bin Nichtraucher und stimme für die Rechte der Raucher..Ich bin Langsamfahrer..und stimme gegen Einschränkungen der frei wählbaren Geschwindigkeit.Wenn sich einer umbringen will indem er sich nicht angeschnallt…soll er das doch bitte tun ..Warum alles reglementieren…Ahaaa. Deutschland.Ich vergaß.Ich versuche das Problem für Renate zu lösen.Schwerer als ich dachte.Der Chinese unten winkt ab.Zu wenig Fleisch.Dafür kein Fell. Kann sofort in den Kochtopf.Nein!Verflixte Ausländer.Eigene Versuche:Kochtopf:

Der Bursche fühlt sich im noch lauwarmen Wasser pudelwohl…Renate…wünscht ein humanes Ende. Abbruch.Packe Ketchup, Salz und Pfeffer wieder ein.Ok.“Ein Fisch Namens Wanda“. Ich erinnere mich. Schnell und schmerzfrei.Von oben.Tasche fällt.

Das Viech ist schneller als wir dachten.Wir müssen trickreicher werden.

Versehentlich drauf gesetzt.So muss es gehen.

Mein letzter Gedanke…Iiih ist der hässlich….Er guckt mit seinen Glubschaugen. Denkt wohl das gleiche über mich.Er heißt Mr. Spock…wegen der Ohren.Ich setze mich…puuh.Mein Beitrag zum Klimawandel.Warte auf Belobigung der Umweltaktivisten.Vielleicht sogar eine Urkunde.Wow.

Renate jammert.

Was sag ich meinem Sohn.

Was?..Wieso?…

Ist Seiner…

Weia!!!

Gib ihm meine Hose zur Erinnerung.

Nach der Trauerzeit bitte in die Reinigung bringen!

Spread the love

1 Gedanke zu „Chinesische Nacktwanderratte als Hund verkauft. Mordversuche 1 bis 3. Mein Beitrag zum Klimawandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.